Aktuelles

Ab sofort sind Museumführungen und andere museumspädagogische Programme wieder möglich - natürlich unter Beachtung der geltenden Abstands- und Sicherheitsregeln.

Museumsführungen wieder möglich

14. August 2020

In den letzten Wochen mussten Museumsführungen und andere museumspädagogische Programme aufgrund der Corona-Beschränkungen leider ausfallen. Nun dürfen die verschiedenen Angebote des Museums endlich wieder stattfinden, freut sich Museumsleiterin Dr. Corinna Nauck. „Altersgerechte Führungen und Themenführungen, actionreiche Museumsrallyes, spannende Schatzsuchen oder auch Schulstunden dürfen wir jetzt wieder durchführen – natürlich unter Beachtung der geltenden Abstands- und Sicherheitsregeln“, so die Historikerin.

Die Gruppengröße wird jeweils auf zehn Personen beschränkt, außerdem muss in jedem Fall die Rückverfolgbarkeit der Teilnehmer gewährleistet sein. Bei Führungen im Volkskundemuseum nehmen die Teilnehmer zunächst im beeindruckenden Atrium Platz und werden in einem Vortrag in das Leben und die Arbeit in den Dörfern des südlichen Siegerlandes zu Beginn des 20. Jahrhundert eingeführt. Anschließend können die Teilnehmer die volkskundliche Ausstellung – vom Museumshauberg bis zur Schreinerei – auf eigene Faust erkunden.  Bei Führungen durch die kulturgeschichtliche Begegnungsstätte machen die Teilnehmer eine „Reise durch die Zeit“ und erkunden die verschiedenen Themenbereiche der Reihe nach, wobei jeder einzelne Bereich mit einem kurzen Vortrag vorgestellt wird. Bei Museumsrallyes und Schatzsuchen durch das Museum werden zudem die ausgeteilten Klemmbretter und Stifte vor und nach jeder Aktion gründlich desinfiziert. Weiterhin gilt im gesamten Museum die Maskenpflicht.

Wer Interesse an einer Museumsführung, Museumsrallye oder Schatzsuche hat, wird gebeten, sich bei den Mitarbeiterinnen des Museums telefonisch (02739/802-211) oder per E-Mail (museum@wilnsdorf.de) zu melden. Auch individuelle Programme lassen sich nach vorheriger Absprache jederzeit zusammenstellen und durchführen. Selbstverständlich kann das Museum auch ohne geführte Tour mittwochs bis sonntags von 14 bis 18 Uhr besucht werden.

Impressum | Datenschutzerklärung