Veranstaltungskalender

Ausstellung "Über den Tag hinaus" - Eine Erinnerung an Marie Juchacz

03.11.2019 bis 01.12.2019

Eine Ausstellung von Dr. Marlies Obier

"Es ist das erste Mal, dass in Deutschland die Frau als Freie und Gleiche im Parlament zum Volke sprechen darf"

...begann Marie Juchacz ihre berühmte Rede am 19. Februar 1919 in der Nationalversammlung in Weimar. Ein bewegender Moment auf einem langen Weg voller Widerstände für die Gleichberechtigung von Mann und Frau, und für den Aufbruch des Deutschen Reiches aus der jahrhundertealten Feudal- und Militärherrschaft in eine demokratische Republik.

Im selben Jahr gründete Marie Juchacz die Arbeiterwohlfahrt, die zusammen mit der jungen Demokratie 2019 ihren 100. Geburtstag begeht.

Mit dem Leben von Marie Juchacz im Mittelpunkt erzählt die Ausstellung aus der Geschichte dieses Kampfes um Frauenwahlrecht und für einen demokratischen Wohlfahrtsstaat und aus der Geschichte von 100 Jahren Arbeiterwohlfahrt.

Die große Ausstellung mit zahlreichen Exponaten von historischen Fotografien, künstlerischen Collagen, Objekten, Installationen und  Informationsbannern zur Geschichte, den fünf Säulen der Arbeiterwohlfahrt, dem Rednerpult von Marie Juchacz u.v.a. wurde zum großen Teil in den Siegener Werkstätten der Arbeiterwohlfahrt in Netphen-Deuz gebaut. Die Arbeiterwohlfahrt Kreis Siegen-Wittgenstein/Olpe feiert mit dieser Ausstellung "über den Tag hinaus" die Erinnerung an das bedeutende Leben und Wirken von Marie Juchacz.

Impressum | Datenschutzerklärung